Details zur I. Orthopädischen Abteilung

Der Schwerpunkt der Abteilung sind arthroskopische, sportorthopädische Eingriffe. Auch der Gelenksersatz (Knie und Hüfte) wird mit hohem Know-how durchgeführt, weswegen die Abteilung als Endoprothetikzentrum nach "EndoCert" fungiert.

Die permanente Herausforderung in der gelenkerhaltenden Chirurgie, der wir uns stellen, ist die stete Öffnung gegenüber Neuem und die Verknüpfung von Bewährtem mit Spitzentechnologie als "State-of- the-Art".

Unser Erfolgsschlüssel sind standardisierte Operationen, eine langjährige Erfahrung und individualisierte Nachbehandlung.

Unsere Mediziner sind persönliche Ansprechpartner für Sie. Anstelle von Anonymität zeigen wir Bereitschaft für die Entwicklung maßgeschneiderter Therapiekonzepte.

Sensibilität für den Menschen als Individuum und ein Patientenkontakt auf Augenhöhe ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Wissenschaft, Weiterbildung:

Wir engagieren uns in internationale Wissensvermittlung in der Arthroskopie, Sportorthopädie und Endoprothetik der oberen Extremität.

Beispiel neue Methoden:
Das Andübeln eines gerissenen vorderen Kreuzbandes

Vorstand:

Prim. Univ.-Doz. Dr. Christian Wurnig

Vorstand der I. Orthop. Abteilung,
Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie,
Zusatzfach: Sportorthopädie
Leiter des Endoprothetikzentrums (1. Abt.), Hauptoperateur (EndoCert)
E-Mail schreiben

Tradition und Weitblick: Die I. Orthopädische Abteilung blickt zurück auf eine lange Tradition in der qualitativ hochwertigen Orthopädie. Der Blick nach vorne ist auf ein individuelles Therapiekonzept gerichtet, das Spitzentechnolgie mit Sensitivität für den Menschen verknüpft.