Wirbelsäulenzentrum Wien-Speising

 

Rückenschmerzen sind eine der häufigsten orthopädischen Erkrankungen. Dabei kann ein plötzlich aufgetretener Bandscheibenvorfall genauso den Patienten in seiner Lebensqualität einschränken wie eine über Jahre entstandene Abnutzung der Wirbelsäule.

In beiden Fällen ist eine multimodale Therapie notwendig — das heißt, eine Therapie, die nicht allein durch ein Fachgebiet abgedeckt werden kann. Eine solche Behandlung kann hier, im Wirbelsäulenzentrum Wien-Speising unseren Patienten angeboten werden.

Viele Berufsgruppen arbeiten zusammen

Dabei arbeitet eine Vielzahl unterschiedlicher Berufsgruppen zusammen: Ärzte, Pflegepersonal, Physio-  und Ergotherapeuten, Diätassistentinnen sowie ein hauseigenes physikalisches Institut, und schließlich auch die Experten unseres bewegungsanalyselabors und des Zelllabors.  

Jeder Patient wird von von Ärzten begutachtet

In der gemeinsamen Ambulanz wird jeder Patient von einem konservativ-tätigen Orthopäden (die konservativen Mediziner operieren nicht, sondern wenden Methoden wie Massagen, Infiltrationen und Ähnlichem an), sowie von einem Wirbelsäulenchirurgen begutachtet. Dadurch erfolgt schon beim ersten Kontakt mit dem Orthopädischen Spital Speising eine Betreuung durch zwei Ärzte. Das ermöglicht uns, für jeden Patienten die passende, individuelle Therapie zu finden. Dieses Konzept ist fast einzigartig in Österreich.

Der erste Weg

Der erste Schritt für Sie als Patient ist jedenfalls der weg zu einem niedergelassenen Orthopäden. Von ihm/ihr benötigen Sie eine Überweisung in die Ambulanz mit eindeutiger Diagnosestellung. Damit können Sie dann bei uns einen Ambulanztermin vereinbaren.

Zum Ambulanztermin sind jedenfalls Röntgen- und MR-Bilder mitzunehmen. Erfahren Sie mehr im unten abgebildeten Portal "Ambulanz: Was wir benötigen".

Telefonische Ambulanztermin-Vereinbarung:
TEL +43 1 801 82 - 1240

Das Wirbelsäulenzentrum ist eine gemeinsam Einrichtung der Abteilung für Konservative Orthopädie und der Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie.

Leitung:

Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Ogon

Leiter der Abteilungen Wirbelsäulenchirurgie und Konservative Orthopädie; Wirbelsäulenzentrum. Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
E-Mail schreiben