Institut für Radiologie

Unsere Tätigkeit

An unserem Institut werden radiologische Untersuchungen für Patienten der Ambulanzen, der stationären Abteilungen, der Operationssäle und der Tagesklinik durchgeführt. 

Unsere Tätigkeit umfasst die bildgebende Diagnostik vor und nach Operationen sowie bei unklaren Beschwerden im Rahmen des stationären Aufenthaltes oder des ambulanten Besuchs. Bei Operationen und Interventionen ist häufig eine bildgebende Kontrolle erforderlich.

Für die radiologische Diagnostik stehen uns digitale Röntgenaufnahmen, strahlungsarme Röntgendurchleuchtungen und Ultraschalluntersuchungen zur Verfügung.

Computertomographieuntersuchungen für unsere stationären Patienten werden im Herz-Jesu-Krankenhaus durchgeführt und von den Ärzten unserer Abteilung befundet.

Ihre mitgebrachten externen Bilder (Röntgen, CT, MRT) können wir in das digitale Bildarchiv des Spitals einspielen. Legen Sie uns bitte am besten Ihre Bilder auf CD-ROM vor.

Röntgenzuweisungen von auswärtigen Ärzten können wir leider nicht bearbeiten, für diese bitten wir Sie eine Radiologie-Ordination aufzusuchen. Unser Team steht ausschließlich Patienten des Orthopädischen Spital Speising zur Verfügung. Für Patienten der Ambulanz werden die Röntgenuntersuchungen von der Ambulanz vereinbart. Sie brauchen nicht selbst bei uns anzurufen.

Unsere Einrichtung ist Ausbildungsstelle für Studierende der Fachhochschulen im Lehrgang für Radiologietechnologie.

Strahlen – Belastung oder keine Belastung?

Röntgengeräte geben eine äußerst geringe Dosis an radioaktiven Strahlen ab; dass bedeutet ein nicht oder kaum vorhandenes Risiko. Darüber hinaus sind unsere Radiologietechnologinnen und  -technologen darin ausgebildet die Strahlenbelastung so gering wie nur möglich zu halten.

Leitende Radiologietechnologin:

Dipl.RT Christina Bitai

Praxisanleiterin Bereich Röntgen
E-mail: 


Unsere Fachärzte: 

OA Dr. Claudia Wagner

Fachärztin für Radiologie
Dienstort: Herz-Jesu-KH
T: +43 1 7122 6840
E-mail: 


Dr. Elisabeth Springer

Fachärztin für Radiologie
E-mail: 


OA Dr. Florian Reiger

Facharzt für Radiologie
Dienstort Herz-Jesu-Krankenhaus
E-mail: 


OA Dr. Irene Lehmden

Fachärztin für Radiologie
T: +43 1 801 82 - 1924
E-mail: 


OA Dr. Matthias Guger

Facharzt für Radiologie
T: +43 1 801 82 1885
E-mail: 


OA Dr. Michaela Reiger-Ochsner

Fachärztin für Radiologie
E-mail: 


Dr. Simone Stifter

Fachärztin für Radiologie
E-mail: 


Ärztliche Leitung:

Prim. Univ.-Doz. Dr. Till Bader, MSc.

Facharzt für Radiologie
E-mail: 

Büro des Institutsleiters:
Michaela Dorazil
TEL 01 80182 1244
E-Mail schreiben

Anmeldung zu einem MR-Termin:
TEL +43 1 804 10 10

Röntgen-Belastung? Einige Beispiele

Die normale Strahlenbelastung in der Umwelt liegt bei 2 bis 3 Millisievert (mSv) pro Jahr. Im Vergleich dazu ist die Strahlenintensität bei der Durch-
führung von Röntgen sehr gering

1 Fuß-Röntgen0.0005 mSv
1 Knie-Röntgen0.005 mSv
1 Thorax-Röntgen0.13 mSv
1 Lendenwirbel-Rö.    0.68 mSv