Erweiterung der OP-Ressourcen

Anfang April 2017 wurden im Orthopädischen Spital Speising zwei neue und modernst ausgestattete OP-Säle eröffnet; einer der beiden Säle ging sofort in Betrieb. Insgesamt können somit in Speising noch mehr Menschen orthopädisch behandelt werden

Damit hat die Wiener Spezialklinik für Orthopädie nun 8 OP-Säle, einen "Eingriffsraum" und drei Operationsräume in der Tagesklinik. Insgesamt werden für 2017 etwas mehr als 11.000 Operationen im Orthopädischen Spital Speising erwartet; deutlich mehr als in den Jahren zuvor.