Ihr stationärer Aufenthalt: Vor der Aufnahme

Liebe Patientin,
lieber Patient!

Vor einem stationären Aufenthalt auf einer unserer Bettenstationen benötigen Sie einen Einweisungsschein von Ihrem Facharzt für Orthopädie oder Sie werden von unserer Ambulanz intern überwiesen.

  • Haben Sie einen Einweisungsschein, dann faxen Sie diesen an +43 1 801 82 - DW 1458 oder mailen Sie uns den gescannten Schein an: E-Mail senden

Sie werden zur stationären Aufnahme über den Postweg verständigt (das Versenden von Terminen und Unterlagen per E-Mail ist uns aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erlaubt).

Im Informationsschreiben zur Aufnahme finden Sie Ihren Termin sowie alle notwendigen Informationen für Ihre stationäre Aufnahme.

Zusatzversicherung

Sie haben eine private Zusatzversicherung und wünschen bei uns in der Sonderklasse aufgenommen zu werden?

Bitte klären Sie unbedingt bereits vor der Aufnahme mit Ihrer Versicherung die Kostenübernahme bzw. den Versicherungsschutz ab. Wir möchten darauf hinweisen, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, sich über den ausreichenden Versicherungsschutz zu informieren. Lehnt die Versicherung die Kostenübernahme ab, müssen wir Ihnen leider die Kosten in Rechnng stellen.

Kinder und Jugendliche

Bei Kindern bis zum 12. Lebensjahr besteht für Sie die Möglichkeit, als Begleitperson stationär aufgenommen zu werden, wenn dem der behandelnde Arzt zustimmt.

Bei Kindern mit schweren körperlichen und geistigen Einschränkungen ist die Aufnahme einer Begleitperson altersunabhängig möglich.

Gebühren für Begleitpersonen 
(inkl MWSt)

Nächtigungsgebühren:

Für Kinder zwischen 3 und 6 JahrenEUR 16,01
Für Kinder zwischen 6 und 10 JahrenEUR 32,01
Für Kinder zwischen 10 und 15 J.              EUR 45,32

 

Verlöstigungsgebühr: EUR 17,99