Bio-Schrauben bei Fußoperationen

Bei Fußoperationen werden in Speising seit geraumer Zeit Schrauben aus Magnesium oder Zucker eingesetzt, weil sich diese von selbst auflösen. Eine zweite Operation zur Entfernung des Materials ist daher nicht mehr nötig.

Eine neue Studie von OA Dr. Michel Chraim vom Fußteam belegt nun die Festigkeit dieser Schrauben und zeigt, wann welches Material am besten zum Einsatz kommen soll:

Bei älteren Hallux-valgus-Patienten, etwa, wird häufiger die Zuckerschraube verwendet, da sie hier einen besseren Halt aufweist; Operationen am Rückfuß sprechen hingegen mehr für den Einsatz der Magnesiumschraube.

 

Schrauben aus Zucker (rechts) und Magnesium werden bei Fußoperationen eingesetzt.